Suche

Aktuelles aus dem 2. Halbjahr 2019



Ausflug ins Rosarium

Am 01. August unternahmen die beiden Betreuungskräfte Angelika Martens und Angela Krause einen Ausflug ins Rosarium Wilhelmshaven. Das Rosarium Wilhelmshaven ist das Einzige im Nordwesten Deutschlands und bietet mit exklusiven Themengärten und mehr als 500 verschiedenen Rosenarten Raum zur Erholung und Entspannung. Unsere Bewohner*innen nutzten den Ausflug und erfreuten sich an der Blumenpracht. Bei einer gemeinsamen Pause auf dem Rosenhügel wurde eine kleine Zwischenmahlzeit eingenommen. Begeistert und beeindruckt von den Eindrücken, kehrten die Bewohner*innen am Mittag in die Einrichtung zurück.

Besuch des Internationalen Streetart-Festivals

Vom 2. - 4. August fand in Wilhelmshaven die erneute Auflage des Internationalen Streetart-Festivals statt. Betreuungskraft Ulrike Oltmanns nahm diese Veranstaltung zum Anlass, mit Bewohner*innen unseres Pauline-Ahlsdorff-Hauses einen Ausflug dorthin zu unternehmen. Begeistert betrachteten die Bewohner*innen Künstler und Künstlerinnen im Schaffensprozess ihrer Gemälde ebenso, wie die fertigen Kunstwerke. Besonders beeindruckend wurde das überdimensionale 3-D- Perspektivbild aufgenommen.

Es summt und brummt im Pauline-Ahlsdorff-Haus

Auf unserem extra angelegten Blühstreifen erstrahlen momentan die schönsten Blumen in bunten Farben. Der Nektar dient den verschiedensten Insekten und vor allem Hummeln und Bienen als Nahrungsquelle. Wir wirken dem Insektensterben entgegen und erfreuen uns tagtäglich an dem munteren Gebrumme in unserem Garten.

Bildergalerie

Ausflug zum Gartenpark Wiesmoor

Am 24. Juli unternahmen die Betreuungskräfte Angelika Martens und Saskia Reichow mit drei Bewohner*innen einen Ausflug ins „Blumenreich“ mit Blumenhalle und Gartenpark nach Wiesmoor.

Nach der Fahrt ging es zu allererst in das Haus des AWO Wohnpark Wiesmoor, wo Mittagessen serviert wurde. Im Anschluss ging es zum Blumenreich. Die vielen prächtigen Farben der Blumen und Pflanzen und auch die dort lebenden Tier ließen diesem Ausflug zu einem einmaligen Erlebnis werden, der allen Beteiligten eine große Freude bereitete. Bei den herrlichen Temperaturen konnte der Außenbereich richtig ausgiebig erkundet werden. An einem schattigen Plätzchen wurde eine Pause eingelegt. Auf dem Rückweg gab es aufgrund der tollen hochsommerlichen Temperaturen, noch ein leckeres Eis für alle.

Bildergalerie

Ausflug zum Gut Altmarienhausen

Am 20. Juli unternahmen die beiden Betreuungskräfte Sabine Gielow und Angelika Martens zusammen mit den Bewohner*innen verschiedener Wohnbereiche einen Ausflug zum kulturhistorischen Gut Altmarienhausen in Sande. Das Gut mit dem Wahrzeichen Sandes, des Marienturms, ist ein Rest des Lustschlosses des Fräuleins Maria zu Jever.

Nach der Besichtigung des Marienturmes und einem Besuch des dort ansässigen Küsteums (Museum für regional bedeutsamen Küstenschutz mit Haus- und Landwirtschaftsausstellung und einer funktionstüchtigen Schmiede) wurde bei Kaffee und Kuchen im ebenfalls dort ansässigen Marienstübchen zwischen freilaufenden Hühnern und Pfauen geklönt und ausgespannt.

Gesundheitsbudget

Die Mitarbeiter*innen aus dem Pauline-Ahlsdorff-Haus freuen sich über die Anschaffung einer Outdoor-Tischtennisplatte. Gefördert über das Gesundheitsbudget der Arbeiterwohlfahrt können von nun an alle Mitarbeiter*innen ihre Arbeitspausen auflockern und sich sportlich betätigen.

Altenwohnzentrum Pauline-Ahlsdorff-Haus

Rheinstraße 106
26382 Wilhelmshaven
Tel. 0 44 21/94 30
Fax 0 44 21/94 32 80
E-Mail
Routenplanung
Busfahrplaner